• SHOP
  • Mein Warenkorb
    bio fairtrade

    Indonesien Sumatra

    Mandheling BIO+FAIRTRADE
    Ein kräftiger und süßer Arabica aus dem Norden Sumatras mit dichten Schokoladenoten - perfekt für Espresso und Cold Brew.
    Ab € 7,50
    Inkl. 20% MwSt.
    * Pflichtfeld

    Mehr
    Informationen

    Produktuntertitel Mandheling BIO+FAIRTRADE
    Lieferzeit 2-3 Tage
    Kontinent Asien
    Land Indonesien
    Region Sumatra, Aceh, Jagong
    Hersteller Kooperative Kokowagayo
    Zertifizierung BIO, Fairtrade
    Zusammensetzung Reinsortiger Arabica
    Stärke Mittel
    Meereshöhe 900-1.600m
    Varietät Arabica: Catimor, Typica
    Sensorik Nase: gebrannte Haselnüsse, Moschus, getrocknete Feigen. Gaumen: Nuss, Schokolade, Rohrzucker. Abgang: dicht und mollig.
    Erntezeit Juni-Dezember
    Erntejahr 2019
    Prozess Giling Basah (halb-trocken), Sonnengetrocknet
    Empfohlene Zubereitung Optimiert für Espresso, Cold Brew, Schraubkanne und French Press

    INDONESIEN SUMATRA MANDHELING BIO+FAIRTRADE

    Im 17. Jahrhundert brachten die Holländer Kaffeepflanzen von Äthiopien nach Sumatra. Im Norden der Insel, in der Provinz Aceh in der Hochlandregion Gayo wird dieser Kaffee von Kleinbauern in Höhenlagen von bis zu 1.800 Metern auf fruchtbaren, vulkanischen Böden angebaut. Im Gegensatz zu vielen anderen unserer Kaffees bezeichnet das „Mandheling“ im Namen des Kaffees nicht seine Herkunft, sondern den Stamm der Kaffeebauern. Dies ist angeblich so entstanden: während des zweiten Weltkriegs fragte ein japanischer Soldat den Mann, der ihm Kaffee servierte nach der Herkunft des Kaffees. Der Gefragte dachte, der Soldat fragte ihn nach seiner Herkunft und antwortete Mandheling, da er diesem Stamm angehörte. Der Geschichte nach hielt sich dann dieser Name.

    Unser Mandheling stammt von mehreren Kooperativen: PT. Sumatera Jaya Kopi, KOKOWAGAYO sowie der Kooperative Kopi Wanita. Letztere ist ein Teil einer größeren Pflanzergruppe, die sich Koptan Gayo Maegan Berseri nennt. Kopi Wanita ist eine FAIRTRADE-zertifizierte Gruppe, im Jagong Distrikt von Aceh Kaffee anbaut und zu 40% aus Frauen besteht. Landwirtschaft ist die Haupteinkommensquelle in dieser Gegend ist und Wanita fokussiert sich auf die Beschäftigung von verwitweten oder alleinstehenden Frauen, die Kinder haben, um diesen bessere Lebensverhältnisse und ein höheres Ausbildungsniveau zu ermöglichen.

    Photos (c) by KOKOWAGAYO

    Der Kaffee wird händisch gepflückt, entpulpt und dann kurz vorgetrocknet, bis er eine Feuchtigkeit von etwa 30-50% hat. Im Anschluss wird der Kaffee geschält, während er noch relativ feucht ist, was zugleich die Pergamenthaut der Bohne löst. Schließlich werden die Bohnen drei Tage auf Patios getrocknet, ehe er mit einem Feuchtigkeitsgehalt von 11-13% in den Export gelangt. 

    Diese Methode des Feuchtschälens wird auch Giling Basah genannt und ist eine indonesische Besonderheit, die ihre Ursprünge in Japan hat und dazu dient das Trocknen in einem sehr feuchten Klima mit viel Niederschlag zu beschleunigen. Durch diesen Prozess erhält Kaffee aus Sumatra seine typische blaugrüne Farbe und intensiven Geschmackscharakteristika.

     

    Geschmacklich besticht er auf der Espressomaschine mit dichten und süßen Schokoladenoten und einem sortentypischen Aroma. Viele unserer Kunden schätzen den Sumatra Mandheling BIO+FT auch in der French Press als gerades, würziges Gebräu. In den letzten Jahren hat sich der Sumatra zu unserem beliebtesten Kaffee for Cold Brew entwickelt - gekühlte schokoladige Kaffeefreude ist garantiert!