Alt Wien Kaffee


Brasilien Jacu BIO+Demeter

Unser Jacu ist ein seltener Gourmetkaffee, den wir exklusiv von der Farm Camocim Organic aus Pedra Azul do Arace im Bundesstaat Espirito Santo beziehen. Er ähnelt in der „Herstellung“ dem bekannteren Kopi Luwak. Anstelle von Ginsterkatzen ist der Jacu-Vogel der ausführende Produzent: er zählt zur Gruppe der Weißstirnguanen (Penelope superciliaris).

Der Jacu, ein truthahngroßer Vogel, besiedelt vor allem Schattenbäume, lebt in größeren Gruppen und ernährt sich zur Zeit der Kaffeeernte vornehmlich von reifen Kaffeekirschen. Bei der Nahrungsaufnahme sehr wählerisch, frisst der Jacu ausschließlich fehlerlose, reife, dunkelrote Kirschen. Die Kaffeekirschen werden schon nach zwei Stunden Verdauung wieder ausgeschieden (Ginsterkatze: 8 Stunden), von den Arbeitern der Plantage aufgesammelt, Kirsche für Kirsche händisch gesäubert und getrocknet. Einst eine Plage für die Kaffeebauern der Region hat sich der Jacu Kaffee dank der Initiative des Bio-Visionäres Henrique Sloper zu einem Paradebeispiel für eine perfekte Synergie zwischen Mensch und Natur entwickelt.

Was uns daran fasziniert ist, dass es letztlich der Vogel ist, der die Selektion des Kaffees vornimmt. Dadurch, dass sich die Vögel nicht an Sortenlagen halten, also nicht nur Iapar oder Bourbon Amarelo oder Caturra Bohnen fressen, ist der Kaffee ein echter, natürlicher Cuvée und jede Tasse schmeckt um eine Nuance anders. Auf Österreichisch also ein echter „gmischter Satz“.

In der Nase Aromen von Yuzu, Molasse, Haselnüssen und grünen Bananen, am Gaumen Weißwein, fruchtig-süß, vielschichtig. Limetten im Abgang.

100% Arabica (von Jacus gemischt)

Typ wählen:
Mahlgrad:
Packungsgröße:
Anzahl:

Weitere Empfehlungen für Sie