• SHOP
  • Mein Warenkorb
    bio fairtrade

    Peru

    Chanchamayo BIO+FAIRTRADE

    Ein solider, nussiger Lagenkaffee im Espresso und im Filter, klassisch, trocken, kräftig wie ein sehr guter Lebkuchen

    Ab € 7,50
    Inkl. 20% MwSt.
    * Pflichtfeld

    Mehr
    Informationen

    Produktuntertitel Chanchamayo BIO+FAIRTRADE
    Lieferzeit 2-3 Tage
    Kontinent Südamerika
    Land Peru
    Region Chanchamayo
    Hersteller Kooperative Aproselva
    Zertifizierung BIO, Fairtrade
    Zusammensetzung Reinsortiger Arabica
    Stärke Mittel
    Meereshöhe 1.300m+
    Varietät Arabica: Caturra, Typica, Pache, Bourbon
    Sensorik Nase: Nougat, Pfeffer, Ingwerkekse. Gaumen: Kakao, Nuss, Röstaromen. Abgang: Haselnuss.
    Erntezeit Juni-September
    Erntejahr 2019
    Prozess Gewaschen, Sonnengetrocknet
    Empfohlene Zubereitung Espresso, Schraubkanne, Filtermaschine, French Press

    PERU CHANCHAMAYO BIO+FAIRTRADE

    Aus der Gegend um die Stadt Pichanaqui in der Provinz Chanchamayo kommt unser reinsortiger Peru. Es ist ein BIO und FAIRTRADE zertifizierter Lagenkaffee, der unserem Bolivien BIO/FT (der aufgrund von Ernteausfällen für einige Zeit nicht mehr verfügbar war) sehr ähnlich ist und den wir aus diesem Grund als Ersatz einkauft hatten.

    Dieser Kaffee stammt von der Kooperative Aproselva im Chanchamayo Tal, ein der wichtigsten Kaffeeanbaugebiete des Landes, wo etwa 40% der Gesamternte angebaut werden. Die Kooperative setzt sich aus Kleinbauern zusammen, die in kleineren Einheiten von etwa 2 Hektaren jeweils um die 1.500 kg Rohkaffee produzieren. Der Kaffee wächst im Schatten in höheren Lagen, um durch den langsameren Reifeprozess eine dichtere Bohnenkonsistenz zu erreichen, die wiederum zu interessanten Cup-Profilen führt.

     

    Auch hier handelt es sich um einen kräftigen, trockenen, nussigen Kaffee, der sich wunderbar für die Zubereitung als Espresso eignet. Er hat in den letzten Jahren unserem Bolivien BIO+FAIRTRADE den Rang des beliebtesten klassischen Filterkaffees im Bio-Segment abgelaufen, denn im Filter genossen - sowohl in Handfilter als auch in der Maschine - verströmt er eine feine, würzige Note mit Tönen von Nuss und Zimt.