Alt Wien Kaffee


AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von ALT WIEN KAFFEE – Christian Schrödl KG,

1040 Wien, Schleifmühlgasse 23

1. Diese Bedingungen gelten für alle unsere Lieferungen und Leistungen im Zusammenhang mit unserem Online-Shop. Abweichende Bestimmungen des Bestellers werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn auf diese hingewiesen und ihnen nicht widersprochen wird. Der Vertrag wird in deutscher Sprache abgeschlossen.

2. Die verbindliche und kostenpflichtige Bestellung erfolgt durch Absenden des Online-Formulars mit allen erforderlichen Kundendaten aus dem Online-Shop. Für Rechtsfolgen, die aus unvollständigen oder falschen Daten entstehen, haftet der Kunde.

3. Die Bestellung durch Kunden stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Vertrag kommt durch unsere Auftragsbestätigung zustande, die dem Kunden unverzüglich übermitteln wird. In dieser Zeit ist der Kunde an seine Bestellung gebunden.
Die Auftragsbestätigung versenden wir an die vom Kunden bekannt gegebene E-Mail-Adresse. Sollte die bestellte Ware derzeit oder überhaupt nicht lieferbar sein, wird der Kunde darüber von uns per E-Mail verständigt.

4. Die Rechnung versenden wir mit der Ware.

5. Wir behalten uns vor, Bestellungen oder Teile davon abzulehnen.

6. Soweit im Einzelfall nicht anders angegeben, liefern wir die bestellte Ware längstens binnen 1 Woche ab Eingang der Bestellung aus. Der Versand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers durch die österreichische Post AG.

7. Die auf unserer Homepage angegebenen Preise sind Endpreise in Euro inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer, allerdings exklusive Versandkosten. Diese werden gesondert in Rechnung gestellt bzw. in der Rechnung ausgewiesen.

Die Versandkosten sind abhängig von der zu versendenden Ware und dem Lieferort. Die aktuellen Versandpreise sind: Innerhalb Österreichs: € 12.00 inkl. Mehrwertsteuer, Deutschland und EU € 18.00 inkl. Mehrwertsteuer, USA und Kanada € 30.00, Rest der Welt auf Anfrage.

8. Im Falle der Lieferung in ein Nicht-EWR-Land erhöhen sich die angegebenen Preise um die Import- und Exportspesen sowie allfällige Zölle, Gebühren, Abgaben etc. Diese sind in den angegebenen Preisen nicht enthalten und ausschließlich vom Kunden zu tragen. Das Exportrisiko außerhalb des EWR trägt der Kunde. Die in den Preisen enthaltene Umsatzsteuer entfällt im Falle der Lieferung in ein Nicht-EWR-Land. Stattdessen ist die Umsatzsteuer im jeweiligen Nicht-EWR-Land nach den dort geltenden Vorschriften vom Kunden zu entrichten. Es liegt in der Verantwortung des Käufers allfällige lokale Steuern (wie etwa Kaffeesteuer in Deutschland, Belgien und Dänemark) zu entrichten.

9. Bei Verkäufen in Mitgliedsländer der Europäischen Union berechnen wir Mehrwertsteuer. Sofern uns eine Umsatzsteuer-ID-Nummer eines nichtösterreichischen Unternehmens innerhalb der Europäischen Union bekannt gegeben wird, kann die Versendung auf Wunsch auch mehrwertsteuerfrei erfolgen.

10. Allfällige Mehrkosten, die uns dadurch entstehen, dass die vereinbarte Zahlungsweise nicht durchführbar ist (zum Beispiel mangels Deckung des Bankkontos des Kunden oder wegen Angabe falscher Daten), sind uns vom Kunden zu ersetzen. Der Kunde haftet für alle Mehrkosten, die aufgrund des Verzugs mit seiner Zahlung entstehen, insbesondere Inkassospesen, Gerichts- und Anwaltskosten, etc.

11. Die Bezahlung erfolgt nach Wahl des Kunden mittels Kreditkarte, PayPal oder anderen im Einzelfall zu vereinbarenden Bezahlverfahren. Im Falle der Zahlung mit Visa oder Mastercard nutzen wir das System Paymill zur Gewährleistung maximaler Daten- und Zahlungssicherheit zu Gunsten des Kunden.
Gutschriften aus Rücksendungen werden immer auf die für den Kauf verwendete Kreditkarte oder Paypal rückgebucht.

12. Gilt nur für Nicht-Konsumenten im Sinne des KSchG: Für direkte Schäden und Nachteile des Kunden aus Lieferverzug oder nicht erfolgter Lieferung haften wir nur, soweit uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Jede darüber hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen.

13. Der Kunde, der Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes und des FAGG ist, hat das Recht, ohne Angabe von Gründen binnen einer Frist von 14 Tagen, beginnend mit dem Tag des Einlangens der Ware beim Kunden, vom Vertrag zurückzutreten, wobei es zur Fristwahrung ausreichend ist, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird. Der Kunde kann dafür das folgende Rücktrittsformular verwenden. Der Rücktritt hat schriftlich oder mittels E-Mail zu erfolgen. Das Risiko, dass die Rücktrittserklärung bei uns einlangt, trifft den Kunden; wir empfehlen daher die Vornahme mittels Einschreibebriefs.

Der Kunde hat kein Rücktrittsrecht in folgenden Fällen:
– wenn die Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
– Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind;

Dies bedeutet, dass das Rücktrittsrecht nur für ungeöffnete, originalverschlossene und versiegelte Kaffee-Verpackungen besteht.

Im Falle des Rücktritts sind unverzüglich, aber spätestens binnen 14 Tagen an Abgabe der Rücktrittserklärung die empfangenen Waren zurückzustellen. Die vom Verbraucher geleistete Zahlung wird unverzüglich, spätestens aber 14 Tage nach Eingang der Rücktrittserklärung, bei uns dem Kunden entsprechend der von ihm ursprünglich gewählten Zahlungsweise rückerstattet.
Die Ware muss in unbenütztem Zustand und in der Originalverpackung sowie unbeschädigt und sauber sein. Der Kunde trägt die Kosten für die Minderung des Verkehrswerts der Ware, wenn dieser auf einen nicht notwendigen Umgang mit der Ware zur Prüfung deren Beschaffenheit und der Eigenschaften zurückzuführen ist.
Die Kosten der Rücksendung trägt endgültig der Verbraucher.
Im Übrigen gelten für den Rücktritt §§ 11 ff FAGG sowie die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

14. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

15. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und aller nicht zwingenden Verweisungsnormen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist – soweit nicht für Verbraucher andere zwingende Vorschriften gelten – Wien.

DATENSCHUTZ:
16. Die Vertragsdaten werden nur für die Erfüllung der Bestellung gespeichert, der Vertragstext kann im Onlineshop nicht gesondert eingesehen werden.